«Der Kreis 8 hat vieles zu bieten - überzeugen Sie sich selbst!»

Spanische Weine:

Eine Stunde Ferien in Spanien: an der Dufourstrasse 90

Wer Spanien mag, die schönen Seiten von Spanien, und wer Freude hat an spanischem Wein, dem guten spanischen Wein, der sollte sich ein kleinbisschen Zeit nehmen und an der Dufourstrasse 90 hineinschauen, bei Don Hidalgo. Es ist wie eine Stunde Ferien in Spanien, Sie werden es nicht bereuen!

Rodolfo Granados Hidalgo ist eigentlich in erster Linie der Inbegriff von der Botschaft, die er klein auf seiner Karte stehen hat: Emociones de España. Bevor man von ihm einen Wein kaufen darf, verrät er die Geschichte des Weins in malerischen Erzählungen, es sind die Secretos de España. Rodolfo, wie ihn alle nennen, tut dies in einer ruhigen, epischen Sprache, der man gerne zuhört. Nein, Rodolfo verkörpert nicht das Bild, das man von einem Weinhändler hat, auch sein Geschäft sieht nicht aus wie eine Weinhandlung, vielmehr wie eine Boutique, seine wenigen Weine, die er im Angebot hat, sind rasch abgezählt, sie stammen von lediglich einem knappen Dutzend Weingütern. Und das sind nicht etwa Allerweltsadressen, mit Flaschen und Etiketten, die man sonst schon überall gesehen hat, es sind Weine aus biologisch-dynamischem Anbau, aus den Rebbergen von sechs Winzerinnen und fünf Winzern. Es sind authentische Weine, Weine, die es verdienen, dass man sich etwas Zeit nimmt, deren Geschichte zu erfahren.

Don Hidalgo Spanische Weine
Grosse Weine werden nicht im Keller gemacht, sie wachsen im Rebberg.

Wenn Rodolfo einen Rebberg besucht, sieht er gleich, mit wie viel Liebe und Leidenschaft gearbeitet wird, Anbau und Pflege haben eine lange Tradition. Seine Winzerinnen und Winzer wissen, dass grosse Weine nicht im Keller gemacht werden, sie wachsen im Weinberg. Dem Weinberg muss man darum Sorge tragen. Denn nur auf einem guten Boden gedeihen authentische Weine mit unverwechselbarem Charakter. Die Kreationen, die schliesslich im Keller entstehen, basieren auf den Erfahrungen vieler Generationen und werden in feinen Nuancen der Natur und Zeit angepasst, wobei jede Kellerei ihre kleinen Geheimnisse für sich behält.

Don Hidalgo Spanische Weine
Edle Weine von hoher Qualität, die mit viel Herz und Verstand gemacht werden.

Rodolfo ist eigentlich ein Weinsammler, die Gepflogenheiten eines Händlers hat er sich nie angeeignet, sie sind nicht sein Ding, er mag nicht mit Mengen rechnen, die schliesslich eine Rendite ergeben. Rodolfo findet seine Freude in kleinen Weingütern, wo die Gegebenheiten der Natur respektiert werden, man sich die Zeit nimmt, mit viel Herz und Verstand einen edlen Wein von hoher Qualität zu machen. Die Kontingente sind darum jeweils klein, die grösste Menge, die Rodolfo in einem dieser Weingüter erstehen kann, bewegt sich um 1200 Flaschen, die, wie alle seiner Weine, Flasche für Flasche nummeriert werden. Es komme schon mal vor, dass er von so einem Wein nicht mehr als 10 Flaschen kriege, das sind dann rare Jahrgänge oder seltene Spezialitäten, die man sonst nirgendwo erhält. Zu jedem Wein kennt Rodolfo die Geschichte, die vielen kleinen Einzelheiten, die ihn so einzigartig machen, es sind Geschichten, die man sich von ihm erzählen und die man beim Trinkgenuss des Weins Revue passieren lassen soll - auch das ist dann wie eine Stunde Ferien in Spanien, ein wunderbares Erlebnis, dass man sonst beim Kauf eines Weines nicht mitbekommt.

Don Hidalgo Spanische Weine
Anlässe und Gelegenheiten, die man nicht verpassen sollte.

Es war das erste Glas Wein, das bei Rodolfo die Leidenschaft für den Wein auslöste. Als er mit seiner ersten Liebe ein Glas Wein trank, war es um Rodolfo geschehen, er war fasziniert von dem edlen Getränk, er wollte darüber mehr erfahren. In vielen Jahren besuchte er Schulungen bei weltbekannten Önologen und eignete er sich in Rebbergen und Kellereien das Wissen um die Entstehung des Weins an, vom Anbau und dem Umgang mit der Natur, über das Keltern bis hin zur Reifung und Lagerung eines guten Weins. Diese Erfahrungen teilt Rodolfo gerne mit Freunden und Kunden, und lädt darum in regelmässigen Abständen zu einem Event ein, wo er als Gastgeber zu einer Degustation bittet. Bei einigen dieser Anlässe ist ebenfalls der Weinexperte der NZZ, Peter Keller gegenwärtig, der zum Thema Önologie viele interessante Einblicke gewährt. Und wer einfach Lust auf das Thema Wein hat, sollte ohnehin nie an der Dufourstrasse 90 vorbeigehen. Rodolfo ist ein vorbildlicher Gastgeber, nimmt sich immer die Zeit für ein Gespräch und lässt jeden Besucher auch einen Wein probieren.

VERLOSUNG:

Machen Sie mit und gewinnen Sie 6 Flaschen Samaruco, 5 l Olivenöl sowie Mitgliedschaft für ein Jahr im Don Hidalgo Weinclub. Wert CHF 400.-

Don Hidalgo Spanische Weine Seefeld Kreis 8

Luis Pérez »Samaruco«
Charaktervoller Roter aus dem Süden!

Nicht nur geografisch setzt Luis Pérez Rodríguez, Leiter und Weinmacher von Luis Pérez, auf hohes Niveau. Auch mit seinen Weinen setzt er auf qualitativ hochwertige Weine mit Terroir-Charakter. Die mineralischen Böden bieten ein exzellentes Potential, um den sonnenverwöhnten Trauben im Süden einen eleganten Schliff zu geben. Die Trauben werden erstmals bereits im Weinberg selektiert und ein zweites Mal in der Kellerei. Die unterschiedlichen Rebsorten werden getrennt voneinander ausgebaut, für die Cuvée wählt Luis Pérez die Fässer sorgfältig aus, die dann für 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche (ein Jahr im Gebrauch) reifen. Der Wein wird ungefiltert und ungeklärt auf die Flasche gezogen. Im Glas leuchtet er in einem kräftigen Kirschrot und die Intensität setzt sich in der Nase mit ausdrucksvollen Noten von Kirschlikör, feinen Gewürzen, wie Kakao und aromatischen Kräutern fort. Dunkle Aspekte von Graphit und Tinte charakterisieren den Wein, der sich am Gaumen vollmundig und kraftvoll, jedoch mit weichen Tanninen gibt. Im langen Abgang hinterlässt er nochmals schöne, schokoladige Töne. Ein Wein, mit dem man wunderbar vegetarische Gerichte, aber auch Geflügel oder Kaninchen geniessen kann.

Peña de Baena - Natives Olivenöl Extra
Ein mildes ungefiltertes Olivenöl der hoechsten Güte

Das Olivenöl «Peña de Baena» trägt das Qualitätssiegel der Denominacion de Origen Baena (D.O.). Das native Olivenöl extra aus einer D.O. wird nach festgelegten Produktionsvorschriften hergestellt und unterliegt einer strengen Qualitätskontrolle. Bei der Ernte werden alle Oliven noch per Hand vom Olivenbaum gepflückt. Auf die in anderen Anbaugebieten verbreitete Methode des Abschlagens der Oliven mit einem Stock wird bei Sr. Paco Peña komplett verzichtet. Durch die manuelle Ernte vermeidet Sr. Paco Peña das die Oliven bei der Ernte aufplatzen oder beschädigt werden. Beschädigte Oliven neigen zu fermentieren, was sich dann negativ auf Geschmack und Qualität auswirkt. Durch dieses manuelle Ernteverfahren entsteht ein natürtrübes «natives Olivenöl extra» mit einem milden und fruchtigen Geschmack. Bei dem Anbau und der Verarbeitung der Oliven legt die Familie hohen Wert eine umweltfreundlichen Umgang mit der Natur. Für diesen Einsatz wurde der Familienbetrieb durch die «Junta de Andalucía» (Andalusischer Kontrollrat für die Agrarwirtschaft) mit dem Gütesiegel «Calidad Certificada» ausgezeichnet.

www.don-hidalgo.ch

Text: Thomas Gysin
Fotos: Zoran Bozanic


Zürich Kreis 8 Newsletter

Um informiert zu bleiben und regelmässige Updates zu erhalten, können Sie unseren Newsletter hier abonnieren - kostenlos und unverbindlich.




Schliessen

VERLOSUNG

Machen Sie mit und gewinnen Sie 6 Flaschen Samaruco, 5 l Olivenöl sowie Mitgliedschaft für ein Jahr im Don Hidalgo Weinclub. Wert CHF 400.-





Schliessen