Das Online-Magazin
┬źDer Kreis 8 hat vieles zu bieten - ├╝berzeugen Sie sich selbst!┬╗

Pop-Up Weihnachtsbar an der Dufourstrasse 43

«Rudolph´s Holy Moly» ist vom 22. Nov. - 31. Dez. wieder im Seefeld

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr an der Seefeldstrasse kommt die F***ing Crazy Christmas Bar «Rudolph´s Holy Moly» nun an die Dufourstrasse 43. Die Gäste dürfen sich auf ein schräges, schrilles und doch gemütliches Ambiente und gute Unterhaltung freuen. Mit fulltime Christmas-Music, mehr Sitzplätzen, längeren Öffnungszeiten und einer Outdoor...  [weiter]

Kulinarisches Bijou an der Seefeldstrasse 82

Razzia – für jeden Geschmack das Richtige

Die Zeiten in denen nur eine gewisse Bevölkerungsschicht im Razzia speisen konnte sind passé. Heute bietet das innovative Team des spektakulären Restaurants für jeden Geschmack, für jedes Budget sowie für jedes Alter etwas Passendes an. Die eingespielte Küchenmannschaft zaubert mit viel Leidenschaft Gaumenfreuden aus aller Welt auf die Teller.Nebst der...  [weiter]

Neu an der Seefeldstrasse 40

Süsses im Seefeld - Neueröffnung von WonderWaffel

Vergangene Woche eröffnete an der Seefeldstrasse klammheimlich die erste Zürcher Filiale des erfolgreichen Gastronomiekonzepts «WonderWaffel». Im Angebot stehen leckere, individuell zusammengestellte Waffeln, Shakes, italienisches Gelato und Kaffee.Figurbewusste sind bei «WonderWaffel» definitiv an der falschen Adresse. Alle Schleckmäuler kommen im...  [weiter]

Neues Kaffee im Kreis 8: MAME Seefeld

MAME: «The best coffee is the coffee you like»

Kaffee ist nicht gleich Kaffee. Das beweisen die zwei Barista Schweizermeister Mathieu Theis und Emi Fukahori im neueröffneten MAME an der Seefeldstrasse. Unter dem Motto: «The best coffee is the coffee you like», helfen die beiden ihren Kunden beim Entdecken ihres ganz persönlichen Lieblingskaffees.Fruchtig, blumig oder vielleicht doch eher schokoladig? Im Mame gibt’s...  [weiter]

Im Gespr├Ąch mit der neuen Razzia Restaurantleiterin

Rima Habibullin: «Gastronomen die mit Herz und Leidenschaft dabei sind, kannst du nicht erkaufen.»

Passion ist oft der Schlüssel zum Erfolg. Im Fall von Rima Habibullin trifft dies zweifellos zu. Die aufgestellte Gastgeberin bereichert das Razzia seit dem 1. Mai diesen Jahres als Restaurantleiterin, und bringt ganz schön viel Feuer ins Lokal, welches ihr nicht ganz fremd ist.Aufgewachsen ist die gebürtige Russin in Süddeutschland, wo sie schon ganz früh...  [weiter]

Gastro News im Kreis 8: Restaurant Iroquois heisst neu IRO by JACK&JO

Welcome back - Wiedereröffnung vom IRO by JACK&JO

Lange haben wir drauf gewartet nun ist es endlich so weit – das beliebte Restaurant Iroquois feiert am 21. Juni um 16 Uhr seine Wiedereröffnung, und kehrt als «IRO by JACK&JO» zurück ins Quartier. Traurig wars, als im Oktober 2016 bekannt gegeben wurde, dass das Iroquois aufgrund von umfassenden Gebäudeumbauten schliessen muss. Gespannt wurde der Umbau...  [weiter]

Fussball WM in Russland

WM 2018: Public Viewing-Hotspots im Seefeld

Die Vorfreude steigt! Am Donnerstag beginnt die Fussballweltmeisterschaft 2018. Fussball Zuhause schauen ist zwar toll, Fussball in einem Public Viewing zu schauen ist allerdings noch viel toller. Aus diesem Grund verraten wir euch hier unsere Public Viewing-Hotspots im Seefeld, in denen es sich so richtig feiern lässt.Am 14. Juni ist Anpfiff! Dann startet die...  [weiter]

Neuer Hotspot im Seefeld

Monocle: From London to Seefeld with Love

Erst kürzlich feierte das Monocle Magazin die Eröffnung des neuen Headquarters im Seefeld. Neben Büroflächen für das Nachrichten- und Lifestyle Magazin erschliesst sich dem Gesamtkonzept der«All-Day Destination» auch ein gemütliches Café und ein kleiner Store. Eine Tür weiter findet man seit einiger Zeit übrigens noch...  [weiter]

Gastro News: Neuer K├╝chenchef im Razzia

Lutz Reuter: «Jemals etwas anderes machen als Kochen? Kommt nicht in Frage!»

Seit Kurzem steht im Razzia ein neuer Chefkoch hinter dem Herd. Seine Leidenschaft fürs Kochen hat Lutz Reuter schon in die verschiedensten Lokale geführt, aber irgendwie zieht es ihn dann schlussendlich doch immer wieder in die Küchen von Erik Haemmerli.Seine ersten Versuche in der Küche startete Lutz Reuter schon früh. Ein Spiegelei war es, das er als kleiner Junge...  [weiter]

Gastro: Neu im Seefeld - Kreuzstrasse 26

Tagsüber verwandelt sich das «Gainsbourg» ins «Café Odno»

Das Seefeld ist um ein gemütliches Lokal reicher. Seit einiger Zeit verwandelt sich die Eventlocation «Gainsbourg» von 7 bis 17 Uhr ins «Café Odno». Ob zum kleinen Frühstück, zum exotischen Lunch oder zum gemütlichen Kaffeekränzchen – das «Café Odno» ist der ideale Ort dafür. Im Odno gibt’s richtig...  [weiter]

Kummer Weinhandlung

Seit 100 Jahren in aller Munde

Im Seefeld haben es Genussmenschen gut. Nicht weniger als 400 Weine aus Europa und Übersee, diverse Spirituosen und Tees, dazu Risotto und Teigwaren aus dem Tessin inklusive Aceto Balsamico und Olivenöl sind in der Weinhandlung Kummer an der Wildbachstrasse 10 zu finden. Lassen Sie sich kompetent von Jakob Kummer beraten, er führt das 100-jährige Unternehmen in 3....  [weiter]

Stellenangebote in der Gastronomie

Coole Jobs in der Fischstube

Das Restaurant Fischstube liegt am Zürichhorn im Kreis 8. Die Speisekarte ist kurz gehalten und bietet ausgesuchte Fischgerichte sowie Fleisch- und vegetarische Gerichte an. Die Seeterrasse mit Aussicht auf die Stadt und bis zu den Glarner Alpen, gilt als einer der schönsten Orte am See.Die Saison geht bald wieder los und wir suchen für unser Team neue dynamische Leute.Du bist...  [weiter]

Iberische Spezialit├Ąten an der Dufourstrasse 57

Casa Teresa - Rezepte aus Omas Küche. Genuss pur.

Casa Teresa steht für «Bocadillos de Jamón Ibérico» und andere spanische Spezialitäten. Im Dezember 2017 eröffnete Mabel Montagut, die Inhaberin von Tapas & Friends, die Casa Teresa als Hommage an ihre gleichnamige Grossmutter «Teresa». In der Casa Teresa Küche wird der Ibérico Schinken, bekannt auch als Pata Negra, gross...  [weiter]

Neu an der Seefeldstrasse 187

Im «OTTOeMEZZO» - ehemals «Strozzi's» - wird die Mediterrane Küche mit Liebe und Leidenschaft zelebriert

Anfangs Oktober feierte das Lokal an der Seefeldstrasse 187 - ehemals Strozzi's - unter dem Namen «OTTOeMEZZO» Wiedereröffnung. Carmelo Buffoli und Moritz Richter, Gastgeber: «Im Zentrum stehen frisch, saisonal und authentisch zubereitete Speisen aus Sizilien und Südfrankreich. Wir bieten an, was wir selber geniessen und aus Kindheitserinnerungen kennen. Morgens...  [weiter]

Neue Pop-Up Weihnachtsbar im Seefeld

Vier kreative Köpfe bereichern das Quartier mit einer schrillen Weihnachtsbar

In Zusammenarbeit mit Swiss Life wird am 23. November 2017 - im Rahmen einer Zwischennutzung - an der Seefeldstrasse 40 die erste und wohl schrillste Weihnachtsbar der Stadt Zürich eröffnet: Das Rudolph’s Holy Moly. Während 30 Tagen gibt es hier von Mittwoch bis Samstag ab 17:00 Uhr ein exklusives Programm: Live Pianosets und coole Beats von ausgewählten Schweizer DJs....  [weiter]

Neuer├Âffung:

Das ehemalige Restaurant «Osteria Candosin» heisst neu «f39»

Seit Mitte August servieren die neuen Besitzer, Benjamin Forrer und Philipp Graber, im kleinen Lokal an der Fröhlichstrasse 39 saisonale Speisen mit Produkten aus der Region.Mit Herzblut und Leidenschaft haben die beiden Köche das gemütliche Lokal - mit Wohnzimmerambiente - leicht aufgefrischt und möchten ihre Gäste mit moderner und ehrlicher Küche verwöhnen....  [weiter]

Razzia Cinema Dinner

Das Razzia ist auch (wieder) ein Kino

Nachdem das lange leer stehende Kino Razzia vor drei Jahren aus seinem Schneewittchenschlaf wachgeküsst und zu einem der beliebtesten Restaurants Zürichs umgebaut wurde, besinnt man sich im geschichtsträchtigen Haus auf seine Ursprünge und veranstaltet einmal im Monat ein stilechtes Cinéma-Dinner. Gestartet wird fulminant mit dem ersten interaktiven Kinofilm...  [weiter]

Bar Razzia in neuem Look

Mike Gut: «Die Bar Razzia soll auch tagsüber ein lebendiger Treffpunkt des Quartiers werden.»

Ab 31. Januar 2017 zeigt sich die Bar Razzia in der Seefeldstrasse 82 in neuem Design. Wir haben mit dem Geschäftsführer Mike Gut in mitten des ambitionierten Umbaus über das neue Konzept gesprochen.Die Bar als Treffpunkt - die Bar als Wohnzimmer; Jede Stadt braucht einen Ort an dem man sich nicht verabreden muss, sondern an dem es einfach logisch ist, zu sein. Die Bar Razzia...  [weiter]

Razzia Bar im neuen Look

Anfangs Februar erhält die Bar ein Re-Design. Wie der neue Look aussehen soll, ist noch nicht bekannt. 

Das Razzia ist seit seiner Eröffnung ein Hingucker. Das Interior erinnert an die verruchte New Yorker Institution «Indochine» der 80er und verleiht dem Seefeld internationalen Flair. In den 1920ern als erstes Lichtspieltheater Zürichs erbaut, und zwischenzeitlich als Pornokino umfunktioniert, zählt es seit 2014 zu den hippsten Restaurant-Adressen der Stadt. Im Januar...  [weiter]

Neu im Seefeld:

Neben dem Restaurant Ginger wurde die erste Sakebar eröffnet

Die Gastroszene im Seefeld ist seit dem 23. November um ein Highlight reicher geworden. An der Seefeldstrasse 62, gleich neben dem Restaurant Ginger, wurde die erste Sakebar eröffnet. Nihonshu, wie der Sake in Japan genannt wird, gibt es im Ginger in einer grossen Auswahl. Man kann die auserlesenen Tropfen offen oder in Flaschen bestellen. Dino P. Bacchetta, Inhaber und Gründer der...  [weiter]

Bistro H├Âschgasse 33:

Kleine Karte, liebevoll zubereitetes Essen, gemütliche Atmosphäre

Das kleine Lokal an der Höschgasse 33 bietet begrenzte Anzahl an Tischen und schafft eine gemütliche, intime Atmosphäre für aufgeschlossene Geniesser. Ob im Lokal, auf der Terrasse oder als Take-away – die Gäste werden mit frisch zubereiteten Köstlichkeiten verwöhnt. Auf der Karte findet man nebst Tagesmenu, Suppen, Pastateller auch verschiedene Salate und...  [weiter]

Party in der Trattoria Blumenau

Übernahme des Lokals durch Loredana Vacchio und Ciro Di Nola

Am 5. November feierten ca. 150 Gäste die Übernahme des Lokals. Das kleine sympathische Lokal mit dem urchigen Schweizer Namen Blumenau bleibt auch nach der Übernahme fest in Händen von Napoli. Gastgeberin Loredana Vacchio und Küchenchef Ciro Di Nola haben per 1. November das Lokal übernommen. Loredana Vacchio: «Auch nach der Übernahme bleibt alles wie...  [weiter]

Zum Zmorge, Znüni oder einfach nur Gluscht - Feines aus der Backstube!

Wo gibt es das feinste Nussgipfeli, wo die besten Brötchen? Probieren geht über Studieren, haben wir uns gedacht und kurzerhand die besten Bäckereien des Quartiers verköstigt. Ergebnis: Im Kreis 8 wird Tradition gross geschrieben. Diese 6 Backstuben haben ihr Handwerk über Jahrzehnte perfektioniert. Während in Zürich immer mehr Bäcker mit internationalem...  [weiter]

Begegnet:

Mumi Yasari im Restaurant Totò an der Seefeldstrasse 124

«Seit 10 Jahren bin ich nun schon Chef de Bar im Totò, für viele Gäste bin ich sogar schlicht der Mister Totò. Das Totò ist ein bisschen wie mein zweites Zuhause, so wie für viele Stammgäste übrigens auch. Die Bar ist für das ganze Seefeld ein Treffpunkt, es ist gemütlich hier und gleichzeitig sehr lebendig, man ist nie alleine, lernt...  [weiter]

Pizza & Pasta Delivery:

Bistro Valentino: Slow Food - gut & günstig, ganz schnell, gleich um die Ecke!

Ganz klar, mittags muss es immer schneller gehen, die langen Essenszeiten sind längst Vergangenheit. Hat der Mensch eigentlich jegliche Kultur verloren? Man weiss doch, Fast Food ist nichts für Geist und Seele, ungesund auch, das kann man überall nachlesen. Darum, liebe Leute: Besinnt euch wieder auf Slow Food. An der Dufourstrasse 81 kann man ihn auch ganz schnell haben.Slow Food...  [weiter]

Restaurant T├╝fi:

Natürlich Bio, einfach und gut!

Man isst gut hier, um es gleich vorweg zu nehmen, die Karte ist nicht gross, dafür macht sie Freude, die Auswahl spricht an, macht Appetit. Das Tüfi  setzt aus Überzeugung auf eine ökologische und regionale Küche und auf Produkte aus biologischem Anbau, auf Fleisch und Fisch, das ausschliesslich aus artgerechter Haltung kommt. Das schmeckt, ja das schmeckt...  [weiter]

Begegnet:

Teresa Wenger im Restaurant Gandria an der Rudolfstrasse 6

«Das Seefeld ist ein ruhiges, vornehmes Quartier. Hier fühle ich mich wie in einem Dorf. Man pflegt einen persönlichen Umgang, geht respektvoll miteinander um und macht nicht gleich auf Kumpel. Ich schätze das saubere, gepflegte Umfeld und bin darüber hinaus sehr glücklich, dass ich die Menschen in dieser schönen Umgebung kulinarisch verwöhnen darf. Der...  [weiter]

Begegnet:

Tala Daniela im FlourPower Cupcakes Tea Room an der Dufourstrasse 175

«Ich liebe die heimelige Atmosphäre des kleinen Tea Rooms. Die ‘Malar’ ist eine ausgezeichnete Gastgeberin - immer gut drauf, sehr freundlich und hilfsbereit. Meine Tochter ist fünf und liebt den Brombeeren-Cupcake, während ich der Schokoladenvariante verfalle. Bei schlechtem Wetter verkriechen wir uns gerne hier und geniessen eine Tasse englischen Tees mit...  [weiter]

Breakfast-Tipp: Café Kornsilo

Das modern urbane «Café Kornsilo» hat die Mühle Tiefenbrunnen neu belebt und kulinarisch bereichert. Das seit April eröffnete Lokal erstrahlt im einzigartig schlichten Raum mit rohem Beton und grossen Fenstern. Hier heisst die Devise «vom Einfachen das Gute». Die Auswahl ist klein und das Angebot wurde von den Betreibern sorgfältig ausgesucht....  [weiter]

Frühstück im Hotel Opera: reichhaltiges, feines Schweizer Buffet

Für die wichtigste Mahlzeit des Tages bietet das Hotel Opera ein reichhaltiges, feines Frühstücksbuffet mit Fairtrade Produkten aus der Region. Freuen Sie sich auf den üppigen und saisonal abgestimmten Schweizer Z’Morge: Kaffee und verschiedene Teespezialitäten, diverse Fruchtsäfte, eine Auswahl an Brot und Brötchen, Wurst-, Schinken- und...  [weiter]

Dani macht mit «Gelati am See» Menschen glücklich!

Ein Spaziergang an der Seepromenade ist jedes Mal von neuem ein erholsames Vergnügen, ein bisschen wie Ferien, gut für Geist und Seele. Es lohnt sich, dafür grosszügig Zeit einzuplanen, und wer das nicht kann, soll sich die Zeit einfach stehlen! Wer dann noch der Verführung erliegt, im Vorbeigehen bei Dani Kissling ein Gelato mitzunehmen, der tut sich etwas besonders...  [weiter]

Wo sind die besten Restaurants für Frühstück und Brunch im Kreis 8?

Die Zürcher frühstücken gern ausgiebig. Die Mischung aus Frühstück und Mittagessen lockt dabei auch Langschläfer aus den Betten. Am Sonntag, wenn mehr Zeit ist, geht es zum Brunchen. Wo man im Kreis 8 sowohl am Wochenende als auch unter der Woche perfekt in den Tag starten kann, verraten wir Ihnen hier in Kürze. In diesem Zusammenhang möchten wir von euch...  [weiter]

Gernot Draxler ehemals Gandria zu Gast im Stefs Freieck

Lassen Sie sich vom 5. bis 23. April im Steffs Freieck kulinarisch verwöhnen. Die Idee ist, dass die beiden Köche Gernot Draxler (14 Gault Millau) und Stefan Wieder (13 Gault Millau) ihre beiden Küchen zusammenführen und für Sie ein Erlebnis der besonderen Art kreieren. Gernot Draxler und seine Frau Regula Draxler führten das Restaurant Gandria 12 Jahre mit...  [weiter]

Hammam Basar: Ein Wochenend-Geheimtipp auch für Langschläfer

Hammam Basar im Seefeld ist ein Ort der Ruhe und Entspannung, ein Geheimtipp für Menschen, die Erholung suchen, dort gehe ich jetzt frühstücken. Und das biologisch, vegetarisch, ja, sogar –vegan!Im Entrée werden wir herzlich empfangen und der Chef de Service Michael führt uns an den reservierten Tisch. Im Hintergrund läuft leise orientalische Musik, welche...  [weiter]

Kennen Sie die zehn besten Italiener Zürichs?

Wenn Gourmets die zehn besten Italiener Zürichs aufzählen, fallen immer die gleichen Namen, in unterschiedlicher Reihenfolge zwar, aber Neues fügen sie selten hinzu. Und doch gibt es sie, die neuen, es sind junge, und sie sind hungrig danach, die alte Guilde aufzuscheuchen und in die Top Ten einzubrechen. Einer dieser jungen Italiener ist uns aufgefallen, beim Tiefenbrunnen an der...  [weiter]

Champagner aufs Haus!

Meet, Eat & Drink in der Lobby-Lounge im Restaurant Opera. Die stilvolle Lounge und Bar des Hotel Ambassador à l’Opéra ist für jedermann offen und lädt angenehm zum Verweilen und Erholen ein. Der perfekte Ort für Meetings in entspannter Stimmung oder den Genuss von kulinarischen Köstlichkeiten. Bei der Bestellung eines «Opera-Türmchens»...  [weiter]

Time to say goodbye! Wir werden euch vermissen, liebes Canapee-Team!

Das Canapee Konzept ist einfach: leckere Appetithäppchen in unzähligen Variationen zu servieren - egal ob zum Frühstück, irgendwann zwischendurch, als abwechslungsreichen Zmittag oder After Work zu einem entspannten Drink an der Bar. Nach fast drei schönen und erfolgreichen Jahren an der Seefeldstrasse 4 hat Hanspeter Aebersold nun entschieden, seine Café-Bar per...  [weiter]

Der Hofladen an der Delphinstasse 11

Französische Lebensart im Seefeld

Seri Wada backt köstlich knusprige Baguettes und feine Butterzöpfe! Dabei geht es um Passion, Entschleunigung und ehrliche Zutaten: Mehl, Wasser, Hefe und Salz. C’est tout. Seri Backhandwerk ist eine Mikrobäckerei und macht Baguettes und Butterzöpfe fürs Wochenende. Seris Mission: Das beste Baguette in Zürich. Überzeugen Sie sich selbst - Samstags...  [weiter]

Januar-Küche: einfach günstig, einfach gut.

Es ist jedes Jahr gleich: Nach den Schlemmertagen wird gejammert, die Gelage und Völlereien seien zu viel des Guten gewesen, im Januar würde nun Zurückhaltung geübt, ja, es gibt sogar solche, die sprechen von Fasten oder totaler Enthaltsamkeit. Weil das ungesund ist, sowohl für Kopf und Bauch, und weil das im zwischenmenschlichen Bereich unerträglich werden kann,...  [weiter]

Viel Lob für das Café Mühlebach

Das Café Mühlebach befindet sich im Seefeld-Quartier Ecke Mühlebachstrasse / Kreuzstrasse. Das Caféhaus steht wegen seinem Charme nicht nur bei den Quartierbewohnern hoch im Kurs. Hier scheint die Zeit in den 80ern stehen geblieben zu sein. Nein, nicht nur wegen dem Mobiliar, nein, hier setzt man auf Zeitungen und Magazine anstelle von iPhones und Tablets. Hier reden...  [weiter]

«Weihnachten und Silvester, das Seefeld bittet zu Tisch»

Ob mit der Familie und Freunden oder einfach zu zweit zu einem Tête-à-tête, feiern Sie Weihnachten, das Fest der Besinnlichkeit, oder Silvester, das Fest der Freude, in einem stilvollen Ambiente. Vier feine Adressen laden ein und versprechen, kulinarisch unvergesslich in Erinnerung zu bleiben.Restaurant Latino - Seegartenstrasse 14, 8008 Zürich Telefon 044 388 37 77Das...  [weiter]

Für Gourmets, die Freude haben an einem schönen Essen: die Haute cuisine des Eden au Lac.

Bei einem Spaziergang auf der Seepromenade kommt man nicht daran vorbei, beim Eden au Lac einen Halt einzulegen und sich an der traumhaften Fassade  zu erfreuen: Es ist wie der Anblick einer Filmkulisse. Direkt beim Eingang ist es dann die verlockende Speisekarte, die kulinarische Gelüste weckt. Eigentlich schade, dass man nicht ins Restaurant oder in die Lobby Bar hineinsehen kann. Der...  [weiter]

Neueröffnung: «FlourPower Cupcakes» Tea Room

Malar, in London geboren und aufgewachsen, backt und bewirtet fürs Leben gern. Mit dem neu eröffneten Tea Room «FlourPower Cupcakes» hat sie sich einen lang ersehnten Traum erfüllt und will die britische Teekultur zelebrieren. Im liebevoll und heimelig eingerichteten Lokal kann man die kleinen Kalorienbomben mit einer Tasse Tee geniessen. Alles was Ihr Auge in...  [weiter]

Gastro-Tipp: Saisonale Küche im Kreis 8

Was gibt es Schöneres, als sich nach einem ausgiebigen Spaziergang durch das herbstliche Quartier, der Seepromenade entlang und durch die Parks an einen gedeckten Tisch zu setzen und in lieber Begleitung oder mit Freunden kulinarische Köstlichkeiten zu geniessen... der Kreis 8 bittet zu Tisch: RAZZIA - auf der aktuellen Herbstkarte findet sich ein weiterer Klassiker, ein Rindstatar...  [weiter]

The Studio: Die neu zelebrierte Wohnlichkeit in der Zürcher Gastroszene

Seit September hat das Seefeld einen neuen Treffpunkt: Die Café-Bar «The Studio» im Ringier Pressehaus an der Dufourstrasse. Im Lokal hat man direkten Einblick auf das in die Räumlichkeiten integrierte Energy Radio-Studio, aus dem täglich von sechs Uhr morgens bis acht Uhr abends gesendet wird. «The Studio» steht für ein Konzept urbaner...  [weiter]

Aus Cucina e Libri wird Osteria Candosin - cucina e libri vegetariani

Das seit zehn Jahren bestehende Restaurant Cucina e Libri an der Fröhlichstrasse 39 im Zürcher Seefeld startet ab dem 2. September mit einem neuen Konzept: Von Mittwoch bis Samstag bietet das Restaurant jeweils abends ab 19.00 Uhr ein auf vier Gänge ausgelegtes vegetarisches Menü zum Preis von 70.- CHF an, das sich aus dem reichen Fundus der italienischen Küche...  [weiter]

Cocoon: Willkommene Hausbesetzer im Seefeld

Cocoon heisst der markante Solitärbau im äusseren Seefeld. Er steht wie eine elliptische Spirale in einem kleinen Park, die Fassade wird wie ein Schleier von einem Edelstahlgewebe umschlossen. Das attraktive Gebäude wurde 2007 vom Zürcher Architekten Camenzind im Auftrag der Swiss Life gebaut. Seit geraumer Zeit steht das Gebäude leer, die Livit AG sucht einen geeigneten...  [weiter]

Eine kulinarische Reise vom Piemont nach Sizilien. Mit Luca Messina.

Im Riviera, es trägt auch den Namen Hornbächli, werden die Gäste in zwei heimeligen Gaststuben empfangen, vorne befindet sich das klassisch eingerichtete Restaurant, hinten die Enoteca, in der die Gäste an einer langen Tafel sitzen, umgeben von einer sorgfältig ausgesuchten Kollektion an Weinen aus ganz Italien. Die Karte liest sich wie ein kulinarischer Reiseführer,...  [weiter]

Schöner essen. Im Salon an der Mühlebachstrasse.

Man würde nie auf die Idee kommen, hinter der Fassade des Hammam Basar ein Lokal zu entdecken, in dem es das wahrscheinlich beste vegetarische Essen in Zürich gibt - angeboten wird eine typisch maghrebinisch-mediterran inspirierte Küche. Das Speise-Lokal nennt sich nicht Restaurant, sondern Salon, es ist öffentlich zugängig und nicht nur den Gästen des Hammam...  [weiter]

Angelo's Vipasa heisst jetzt Sazio

Wer einen guten Italiener sucht, so ganz schnell über Mittag zum Lunch, geht am besten ins Sazio zu Angelo Fancello. Das Lokal an der Seefeldstrasse 27 kann man nicht verpassen, meist steht ein grosses Weinfass davor, das auch als Stehbar dient. Elf Jahre hiess das Lokal Vipasa, aus einer Laune heraus, oder besser, weil man ohnehin ein paar Änderungen vorgenommen hatte, taufte es Angelo...  [weiter]

Mühle Tiefenbrunnen: Hood Food, vom Schnörrli bis zum Schwänzli

Ein Hood Food-Dinner der ganz speziellen Art gibt es von Dienstag bis Samstag, vom 2. April bis 2. Mai in der Mühle Tiefebrunnen. Das Junggastronomen-Trio Valentin Diem, Laura Schälchli und Fanny Eisl betreiben in der Mühle ein Pop-up Restaurant mit einer «urban Metzgete». Sie haben sich von Produkten aus der nächsten Umgebung (Hood) inspirieren lassen und...  [weiter]

Heute essen mit Lena & Luca

Lena hatte heute Lust auf Sushi, allerdings über Mittag nur wenig Zeit, huschte ins Yooji's, wo sie das Thunfisch Yamakake, eine Schale Bohnen, einen Teller California-Rolls und einen Ginger-Ice Tea bestellte. Alles wie immer hurtig-hurtig, fein und freundlich. Luca hatte mittags einen Business-Lunch, reservierte im Terzo, bestellte eine feine, knusprige Pizza Italia. Dazu servierte man...  [weiter]

«Ins Gainsbourg geht man nicht einfach eins Trinken - man ist willkommen und geniesst das Gefühl eines Extended Living Rooms.»

Extrovertiert, provokativ, exzessiv, ekstatisch, aber auch lieblich, vielseitig, rau und wild - so war Serge Gainsbourg und so ist das Gainsbourg im Zürcher Seefeld. Wie der namensgebende legendäre französische Chansonnier, lässt sich auch das Zürcher Lokal nicht in ein enges emotionales Korsett zwängen. Ob während des Barbetriebs, als Partylocation, oder bei...  [weiter]

«Gents» - Weil ein Tonic am liebsten in Gesellschaft ist.

Hans Georg Hildebrandt lancierte seinen Getränke-Brand, weil er nicht länger ausschliesslich als Journalist tätig sein wollte. Beruflich zu denken und schreiben ist für ihn nach wie vor fantastisch, aber die Entschädigungen dafür sind unter Druck geraten. Er liebt Gin & Tonic, und so schien ihm «Gents» als zweites Standbein eine gute Lösung.Die...  [weiter]

Z├╝rich Kreis 8 Newsletter

Um informiert zu bleiben und regelm├Ąssige Updates zu erhalten, k├Ânnen Sie unseren Newsletter hier abonnieren - kostenlos und unverbindlich.