Das Online-Magazin
«Der Kreis 8 hat vieles zu bieten - überzeugen Sie sich selbst!»

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Akupunktur im Seefeld - Christina Semenza ist die Anlaufstelle für TCM

Seit über 30 Jahren behandelt Christina Semenza mit der Traditionellen Chinesischen Medizin erfolgreich Rückenschmerzen, Arthrose, Hautprobleme und Allergien, Darm- und Suchtkrankheiten, Stress und Falten.

Wer schon einmal bei der Akupunktur war, kennt das Gefühl: Wenn die Nadel in die Haut eindringt, zieht und kribbelt es ein wenig. Die kleinen Pikser nehmen, gezielt gesetzt, Einfluss auf die Meridiane. Das sind die 12 Energiebahnen, die durch unseren Körper fliessen. Durch ihre Stimulierung können Blockaden gelöst und die Körperenergie gestärkt werden. Die bewährte Technik basiert auf einer Jahrtausende alten Methodik der Traditionellen Chinesischen Medizin, die auch von Allgemeinmedizinern anerkannt und empfohlen wird.

Christina Semenza befasst sich seit ihrem 24. Lebensjahr mit dem medizinischen System, das neben der Akupunktur auch Qigong, Chinesische Arzneimittel und Akupressur umfasst. Als ausgebildete Physiotherapeutin kennzeichnen sich ihre hoch individuellen Behandlungen, die je nach Symptomatik unterschiedlich aufgebaut sind, vor allem durch ihre holistische Herangehensweise aus. Physiotherapeutische Massnahmen, wie zum Beispiel Übungen und Tipps für Entspannung zu Hause, sowie Bewegungsübungen erleichtern ihren Kunden den Alltag.

Christina Semenza, Traditionelle Chinesische Medizin


Das Gesicht wirkt frischer und der gesamte Körper fühlt sich vitaler

Auch bei einer Behandlung des Gesichtes - der konstitutionellen Gesichtsakupunktur - wird der gesamte Körper mitbehandelt. Hierfür verwendet Christina Semenza eine dünne Gesichtsmaske aus chinesischen Kräutern und massiert die Gesichtshaut mit Jaderollern. Daraufhin nadelt sie schmerzfrei mit speziell dünnen Nadeln jene Stellen, welche den Patienten entspannter erscheinen lassen. Bei tiefen Falten kann durch das Nadeln über mehrere Behandlungen hinweg das Kollagen aufgefüllt werden. Hängende Lieder, Kinn- und Halspartie erhalten eine natürliche Ausstrahlung des Gesichts-Muskelgewebes. Auch Akne lässt sich auf diese Weise behandeln. Das Gesicht wirkt frischer und der gesamte Körper fühlt sich vitaler.

Wirkliche Nebenwirkungen gibt es dabei nicht. Nach der Behandlung sollte man dem Körper jedoch etwas Ruhe geben und es langsam angehen lassen. Der Körper ist in Bewegung und das wirkt nach.

Christina Semenza, Traditionelle Chinesische Medizin

Wo hilft Traditionelle Chinesische Medizin?

Von weitreichenden Bewegungsapparat-Problemen wie Rücken-, Nacken- und Gelenkschmerzen, Arthrose, Fussbeschwerden oder Kopfschmerzen, Hautproblemen und Allergien, sowie Gynäkologischen Problemen (Menstruationsschmerzen, Menopause) bis hin zu Stressproblemen, Erschöpfung und Burnout, kann Christina Semenza gezielt Abhilfe verschaffen.

Christina Semenza, Traditionelle Chinesische Medizin

Wieder im Gleichgewicht dank ganzheitlicher Behandlung

In der TCM wird der ganze Mensch behandelt und nicht eine lokale Störung, deren Ursache möglicherweise ganz woanders als am Ort des Erscheinens zu finden ist. Ziel ist es, den Mensch wieder in ein Gleichgewicht zu bringen. Anwendungsmethoden umfassen die Ernährung, Qigong, Akupunktur, Arzneimitteltherapie und Massage. Die Akupunktur versucht, Ursache und Muster, die hinter einer Krankheit liegen, zu beheben. Jeder Akupunkturpunkt hat eine spezifische Wirkung auf ein Gewebe oder ein Organ und leitet den Impuls zum jeweiligen Bereich weiter.

Haben Sie Fragen zur Chinesischen Medizin?

Hier finden Sie einige Antworten. Wenn Sie weitere Fragen haben, hilft Ihnen Christina Semenza auch gerne telefonisch weiter. Sie spricht fliessend Deutsch, Englisch, Schwedisch und Italienisch und ein passables Französisch.

Christina Semenza
Telefon 044 3838448

www.akupunktur-seefeld.ch

Die Behandlungen werden zu ca. 75% von den Zusatzleistungen für Komplementärmedizin gedeckt.

Redaktion: Katharina Korbjuhn

Januar 2018


Zürich Kreis 8 Newsletter

Um informiert zu bleiben und regelmässige Updates zu erhalten, können Sie unseren Newsletter hier abonnieren - kostenlos und unverbindlich.