Das Online-Magazin
«Der Kreis 8 hat vieles zu bieten - überzeugen Sie sich selbst!»

Chambre Séparée: 8. Oktober - 7. November an der Falkenstrasse 6

Einzigartiges Pop-up Konzept im Hotel Ambassador

6 Gastgeber/Innen eröffnen gemeinsam am 8. Oktober ein einzigartiges Pop-up im Hotel Ambassador: 1 Hotel – 6 Etagen – 24 Tage - 47 Zimmer. Eine perfekte Zwischennutzung zwischen Lockdown und Start der Renovationsarbeiten im Frühjahr 2021. COVID konform wurde innert Wochen die Idee vom «Hotel-Restaurant» von Georg Twerenbold, Eugen Brunner Michael Böhler umgesetzt. Die 6 Gastronomen wurden ebenfalls schnell gefunden, von der Idee infiziert und gemeinsam das Projekt hochgezogen. Mit dabei sind:

Das Zürcher Restaurant «Drei Stuben» welches von Marco Pero geleitet wird, die «Two Spice» mit dem japanischen Restaurant: Izakaya by Yooji’s & Heavensake in Zusammenarbeit mit dem Zürcher Starkoch Nenad Mlinarevic, das unbeschwerte St.Moritzer Providurium «la baracca», das «Tartufo e Barolo» by QN & La Scarpetta mit den 2 Jungköchen Rocco Cavadini und Giovanni Savio und das «Chalet zum Fondue» im Dachstock. Die Bar in der Lobby des Hotels wird betrieben von «Turicum».

Die Idee ist sehr simpel. Pro Hoteletage betreut ein Gastronom die 6-8 Hotelzimmer als «Chambres Séparée’s» und bewirte die Gäste. Die Gäste reservieren «das» Hotelzimmer und verbringen den kulinarischen Abend in ihrem «eignen» Zimmer. Auf allen Stockwerken sind jeweils ein mehrgängiges Menu themenorientiert (auch als Vegi-Variante) erhältlich. Jeweils 6 Tage die Woche von Montag bis Samstag kann man abends ein Zimmer im Ambassador Hotel reservieren. Die Hotel-Bar, die man auch ohne Reservation besuchen darf, öffnet täglich um 17h.

Für weitere Infos und Reservationen:
www.chambreseparee.ch

Oktober 2020/pm


Zürich Kreis 8 NewsletterX

Um informiert zu bleiben und regelmässige Updates zu erhalten, können Sie unseren Newsletter hier abonnieren - kostenlos und unverbindlich.