NONAM – Nordamerika Native Museum

Das NONAM bietet spannende Einblicke in die Welt der Indianer und Inuit. Kleine und grosse Besucher begeben sich auf eine lebendige Entdeckungsreise von der Arktis bis in den Südwesten Nordamerikas. In diesen Gebieten leben die Indianer und Inuit unter äusserst verschiedenen Bedingungen, welche ihr Dasein bestimmen und ihre Kulturen prägen.

Unternehmen Sie einen Streifzug durch unseren sinnlichen Museumsparcours – zahlreiche Objekte warten darauf, entdeckt zu werden!

NONAM – Nordamerika Native Museum
Seefeldstrasse 317
8008 Zürich
+41 44 413 49 90
nonam@zuerich.ch

www.nonam.ch

Lebewohlfabrik

Am 1. Oktober 2003 startete an der Fröhlichstrasse 23 im Zürcher Seefeld der Kulturclub «Lebewohlfabrik». Es ist ein Treffpunkt für Menschen,
die sich für intelligente Kultur und sinnliche Unterhaltung interessieren.

Die Lebewohlfabrik kann auch für private Anlässe gemietet werden!

Lebewohlfabrik
Fröhlichstrasse 23
8008 Zürich
Telefon 044 382 16 26
info@lebewohlfabrik.ch

www.lebewohlfabrik.ch

Christophe Guye Galerie

Christophe Guye hat 2006 seine Werbeagentur an Young & Rubicam verkauft, ging nach Los Angeles und eröffnete eine Galerie. Nach drei erfolgreichen Jahren in Kalifornien, kam er aus persönlichen Gründen wieder in die Schweiz zurück, genauer gesagt ins Zürcher Seefeld, wo er bis heute seine eigene Galerie führt.

Christophe Guye Galerie
Dufourstrasse 31
8008 Zürich
T: +41 44 252 01 11
gallery@christopheguye.com

Mehr Infos über die Galerie

Jedlitschka Gallery

Die Galerie an der Seefeldstrasse führt Martin Jedlitschka seit 1999, mit einem Unterbruch zwischen 2010 und 2013, als das alte Haus abgebrochen wurde und der heutigen Neuüberbauung weichen musste. Jedlitschka repräsentiert figurative, progressive Gegenwartkunst, spricht eine Klientel an, die sich gerne durch die narrative Botschaft des Künstlers in Gedankenwelten entführen lässt. 

Jedlitschka Gallery
Seefeldstrasse 52
8008 Zürich
T: +41 44 252 35 30
info@jedlitschka-gallery.ch

Mehr Infos über die Galerie

Zürcher Kammer Orchester (ZKO)

Das Zürcher Kammerorchester ist ein in Zürich beheimatetes Kammerorchester. Es wurde kurz nach dem Zweiten Weltkrieg von Edmond de Stoutz gegründet und von ihm während eines halben Jahrhunderts geleitet.

ZKO
Seefeldstrasse 305
8008 Zürich
Tel +41 44 388 36 00
info@zko.ch

www.zko.ch

Kolly Gallery

Die Kolly Gallery fördert die Graffiti- und Street Art in Zürich - in der Stadt, die weltweit für seinen internationalen künstlerischen Einfluss bekannt ist.

Kolly Gallery
Seefeldstrasse 56
8008 Zürich
T +41 79 301 11 37
info@kollygallery.ch

Link zur Website

Botanischer Garten

Ein Besuch im Botanischen Garten lohnt sich zu jeder Jahreszeit, sei es aus Freude an Blumen, aus botanischem Interesse oder zur Erholung.  Hier werden die verschiedensten Sinne angeregt, durch die Schönheit der Formen und Farben fürs Auge, die grosse Palette der Düfte für die Nase und für den Tastsinn die Oberfläche der verschiedensten Blätter und Borken. Auf einer Fläche von rund 53'000 m2 kultivieren wir gegen 9000 verschiedene Pflanzenarten von denen jederzeit zahlreiche in Blüte stehen oder durch den Formenreichtum ihrer Blätter und Früchte zu gefallen wissen. Eine grosse Wiese und ein Teich laden zum Verweilen ein.

Botanischer Garten
Universität Zürich
Zollikerstr. 107
8008 Zürich  T
T: +41 44 634 84 61

www.bg.uzh.ch

GZ Riesbach

Das GZ Riesbach ist für alle da: Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Einzelne, Gruppen und Familien. Hier gibt es Unterstützung beim Realisieren von eigenen Ideen und Raum für Begegnung und vielfältiges Tun.

GZ Riesbach
Seefeldstrasse 93
8008 Zürich 
044 387 74 50
gz-riesbach@gz-zh.ch

Link zur Website