Das Online-Magazin
«Der Kreis 8 hat vieles zu bieten - überzeugen Sie sich selbst!»

Ausstellung - Kolly Gallery, Seefeldstrasse 56

MadC - PINK POWER

Pink Power - ist nicht nur ein Ausstellungstitel, sondern auch ein persönliches Statement. Die Kolly Gallery freut sich die neue Ausstellung von MadC vom 25. Oktober bis 25. November 2018 in Zürich zu präsentieren. Claudia Walde alias MadC gehört zu den erfolgreichsten Street Art Künstlerinnen der Welt. In dieser Ausstellung nimmt sie das Publikum mit auf eine persönlich inspirierte Reise.

MadC begann vor 22 Jahren mit dem Graffiti Writing. Während dieser Zeit machte sie sich einen Namen in der eher männlich dominierten Szene. In den ersten 5 Jahren ihrer Graffitilaufbahn verzichtete MadC bewusst auf die Verwendung der Farbe Pink, um ihre weibliche Identität zu verbergen, damit vor allem ihre pieces nur nach ihrer Qualität beurteilt wurden. Die Künstlerin ist einen langen Weg gegangen, ist sich selbst treu geblieben und verwendet heute mit Stolz die Farbe Pink in ihren Bildern.

Kolly Gallery lädt Sie herzlich zur Vernissage am 25. Oktober ab 18 Uhr ein. Die Ausstellung läuft vom 26. Oktober bis zum 25. November 2018 in der Kolly Gallery in Zürich.

Claudia Walde alias MadC ist 1980 in Bautzen (DDR) geboren und in Äthiopien aufgewachsen. Sie hat Kunst und Design, an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle und am Central Saint Martins College in London, studiert. Ebenso hat sie einen MasterAbschluss in Grafik-Design.  Während der vielen Jahre ihrer kreativen Praxis entwickelte sie einen Stil, der die Energie des Graffitis festhält anstatt seine die formalen und funktionalen Merkmale. Heute zeichnen sich ihre Kunstwerke durch die Abstraktion von Schriftzügen, harmonische Farbwahl und den Einsatz verschiedener Medien aus. In ihren Gemälden verwendet sie Acryl, Sprühfarbe und Aquarell. Durch die Kombination dieser Techniken wirken ihre Werke intuitiv und vielschichtig. Sie ist nicht nur eine talentierte sowie aufstrebende Künstlerin, sondern ebenso eine Fachautorin für Graffiti und Street Art, die dadurch ihr kulturelles als auch anthropologisches Verständnis unter Beweis stellt. Sie veröffentlichte Sticker City - Paper Graffiti Art (2007) und Street Fonts - Graffiti Alphabete aus der ganzen Welt (2011). Eine ihrer bemerkenswertesten Arbeiten war die 1000-Wall (2018) eine 1000 Quadratmeter grosses Mural! Dieses Wandgemälde ist höchstwahrscheinlich das grösste Mural, das von einer einzigen Person gesprayt hat. Ihre riesigen Murals sind auf der ganzen Welt verteilt: Mexiko, USA, Großbritannien, Frankreich, Schweden, Deutschland und Tahiti.

Kolly Gallery
Seefeldstrasse 56
8008 Zürich
www.kollygallery.ch


Zürich Kreis 8 Newsletter

Um informiert zu bleiben und regelmässige Updates zu erhalten, können Sie unseren Newsletter hier abonnieren - kostenlos und unverbindlich.




Schliessen